Please rotate your device.

Bitte drehen sie ihr Gerät

-

UNIVERSAL PRINCIPLES / UNIQUE PROJECTS: Architecture Re-Setting the Agenda, Sky Gallery 3, Tokyo

07. Juli 2018 – 26. August 2018
UNIVERSAL PRINCIPLES / UNIQUE PROJECTS: Architecture Re-Setting the Agenda, Sky Gallery 3, Tokio

Der Entwurf des 2011 fertiggestellten Hochhauses 1 Bligh in Sydney von ingenhoven architects und architectus war Teil einer Gruppenausstellung, die von Juli bis August 2018 in Tokio gezeigt wurde.

Unter dem Titel "UNIVERSAL PRINCIPLES / UNIQUE PROJECTS: Architecture Re-Setting the Agenda" erlebten Ausstellungsbesucher die Bandbreite zeitgenössischer australischer Architektur.

Die Ausstellung war Teil des "Australia Now" -Programms der australischen Botschaft, die die "bahnbrechende Innovation, umweltfreundlichen Lebensstil und blühende Kreativität" des Kontinents hervorheben sollte. Architektin Wendy Lewin kuratierte die Ausstellung, in der untersucht wird, wie Architektur umweltverträglich, ressourcenschonend und kontextbewusst sein kann.

Insgesamt 12 australische Architekturprojekte wurden in der Galerie durch Zeichnungen, Miniaturmodelle und Videos präsentiert. Die Ausstellung ist speziell für Australien mit Unterstützung von Mori Building Co. Ltd, dem Chiba Institute of Technology, der Tokyo University of the Arts und NHK Enterprises Inc. organisiert worden.