Please rotate your device.

Bitte drehen sie ihr Gerät

-

Seismograph City 2010, Aedes Architekturforum, Berlin

22. Januar 2010 – 4. März 2010
Seismograph City 2010, Aedes Architekturforum, Berlin

Im Rahmen der Ausstellung “Seismograph City – nachhaltige Strategien in Architektur und Städtebau”, in der sich Hamburg im Rahmen des Architektursommers 2009 präsentierte, wurde das Oval am Kaiserkai von ingenhoven architects auch im Aedes Architekturforum auf der Berliner Station der Schau gezeigt.

Das Universum Stadt definiert sich nicht nur als Impulsgeber kultureller, gesellschaftlicher, ökonomischer und ökologischer Prozesse, sondern auch als Seismograph globaler Entwicklungen. Angesichts der weltweiten Herausforderungen bei der Entwicklung nachhaltiger Strategien und Konzepte in Architektur und Stadtplanung kommt der Profession der Architekten dabei eine tragende, auch politische Rolle und eine große Verantwortung zu.

Die Ausstellung „Seismograph City“, initiiert von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Hamburg im Rahmen des Hamburger Architektursommers und kuratiert von Kristin Feireiss, setzte dabei auf den internationalen Dialog. Sie zeigte in einem weit gefächerten Spektrum von realisierten Bauvorhaben, im Prozess befindlichen Projekten, wie auch visionären Entwürfen die Spannbreite aktueller nationaler wie internationaler architektonischer und städtebaulicher Entwicklungen im Kontext nachhaltiger Strategien. Mehr als 80 Projekte aus den Bereichen Neubau, Umnutzung, Infrastruktur, Hochwasserschutz, Küstenbebauung, neue Energiegewinnung und Visionen wurden gezeigt.